Für den Inhalt der Webseite www. neckars.de  ist die Künstlervereinigung NeckArs e.V. verantwortlich.

NeckArs e.V. Im Unteren Kienle 48, 70184 Stuttgart
Eintragung Amtsgericht Stuttgart im Vereinsregister 720550 vom 17.04.2009
Gemeinnützigkeitsnachweis vom 19.05.2009
Steuernummer 99059/29482

www.neckars.de
Tel.: +49 (0) 179 694 63 20 (Elena Konson)
neckars.de(at)gmail.com

Die Bekanntgabe der E-Mail Adresse ist keine Zustimmung zum Erhalt unaufgeforderter E-Mails laut TKG § 101.

Alle Angaben auf diesen Seiten dienen der Information von Mitglieder und anderen interessierten Menschen und dem Zweck, das Vereinsziel laut der Satzung des Vereins zu erreichen.

                                                                                                                      Design und Entwicklung:

 

Haftungsausschluss
1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (“Hyperlinks”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss.
Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von so genannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Bankverbindung:

Konto Nr. 413435008
BLZ: 603 900 00  (Vereinigte Volksbank AG)
IBAN: DE94 6039 0000 0413 4350 08
BIC: GENODES1BBV

Satzung des Vereins NeckArs e.V.
§1 Name und Sitz

Die Künstler Initiative NeckArs…Fluss aller Dinge mit Sitz in Stuttgart soll in das Vereinsregister in Stuttgart als Verein eingetragen werden und trägt nach erfolgtem Eintrag den Namen   NeckArs e.V.

§ 2 Zweck des Vereins

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.
Zweck des Vereins ist, zur Etablierung Stuttgarts in die Reihe der bedeutenden Kulturmetropolen Europas beizutragen, die Generationenverständigung und interkulturelle Kommunikation zu fördern sowie allen Kunstinteressierten den Auf-  bzw. Ausbau der kunstbezogenen Kenntnisse und Fähigkeiten in ständiger Zusammenwirkung mit professionellen Künstlern zu ermöglichen.

§3 Vereinstätigkeit

Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch
*Entwicklung und Ausführung von disziplinübergreifenden Kulturprojekten, u. a. musiktheatralischen (z. B. Musicals)
*Projektbegleitende kunstbezogene Lehrveranstaltungen in Form von Kursen, Kunstwerkstätten oder thematischen Workshops für verschiedene Altersgruppen, insbesondere aber für Kinder und Jugendliche.
*Veranstaltungen und Begegnungen auf der kulturellen Ebene für alle Generationen (z. B. Meisterklassen, Vorlesungen oder thematische Gesprächsrunden)
*Organisation von kulturellen Ausflügen und Führungen
*Konzerte.

§4 Mitgliedschaft

Mitglied des Vereins kann jede voll geschäftsfähige natürliche Person werden, die die Zwecke des Vereins ideell teilt und für sie arbeitet.
Die Mitgliedschaft ist schriftlich durch Beitrittserklärung beim Vorstand zu beantragen.
Über den Aufnahmeantrag entscheidet der Vorstand. Die Ablehnung der Aufnahme ist nicht anfechtbar, ein Rechtsanspruch auf Mitgliedschaft besteht nicht.
Die Mitgliedschaft entsteht durch Beitritt zum Verein. Der Beitritt wird mit Aushändigung einer schriftlichen Aufnahmeerklärung wirksam.
Die Mitgliedschaft endet mit dem Tod des Mitglieds, durch Austritt/Kündigung oder durch den Ausschluss aus dem Verein.
Die Mitglieder, die gegen die Vereinsziele verstoßen, können vom Vorstand aus dem Verein ausgeschlossen werden.
Der Austritt aus dem Verein kann jederzeit durch formlose schriftliche Erklärung erfolgen.
Alle Bestimmungsrechte des Mitglieds an dem Vereinsleben erlöschen an dem Tag seines Austritts oder Ausschlusses aus dem Verein.

§5 Mittel

Der Verein entscheidet über alle finanziellen Angelegenheiten selbständig, diesem Paragraph entsprechend.
Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten in Ihrer Eigenschaft als Mitglieder keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.
Das Geschäftsjahr des Vereins ist das Kalenderjahr.
Zur Vereinstätigkeit erforderliche Mittel erwirbt der Verein Neckars e.V. durch Mitgliedsbeiträge, öffentliche Förderung, satzungsgemäßen Veranstaltungen jeder Art und durch Spenden jeglicher Art.
Die Höhe der Mitgliedsbeiträge wird von der Mitgliedsversammlung festgelegt.
Spenden können in jeder Höhe von den Mitgliedern und Nichtmitgliedern des Vereins jederzeit geleistet werden. Über den erbrachten Betrag werden Spendenbescheinigungen ausgestellt.

§6 Organe des Vereins

Organe des Vereins sind der Vorstand (§26 BGB) und die Mitgliederversammlung (§32 BGB)

§7 Vorstand

Der Vorstand besteht aus der/dem ersten Vorsitzenden, zweiten Vorsitzenden und Kassenprüfer und ist zur Leitung der Vereinsgeschäfte bestimmt.
Der Vorstand im Sinne des BGB besteht aus dem/der 1. Vorsitzenden und aus dem/der 2. Vorsitzenden, von denen jeder einzeln vertretungsberechtigt ist.
Der Vorstand wird durch Beschluss der Mitgliederversammlung für die Dauer von zwei Jahren bestellt. Das Amt endet mit Ablauf der Bestellung oder mit dem Ausscheiden aus dem Verein.
Eine vorzeitige Abwahl ist nur aus wichtigem Grund möglich, eine Wiederwahl ist zulässig.

§8 Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung ist vom Vorstand unter der Mitteilung der Tagesordnung und unter Einhaltung einer Frist von mindestens einer Woche zu berufen.
Die Mitgliederversammlung ist zu berufen
* mindestens einmal im jährlich, möglichst im ersten Quartal des Kalenderjahres
*stets auf Antrag von mindestens eines Drittels der Mitglieder.
* binnen drei Monaten beim Ausscheiden eines Vorstandsmitglieds.
Beschlussfähig ist jede satzungsgemäß einberufene Mitgliederversammlung.
Bei Beschlussfassung entscheidet die Mehrheit der abgegebenen Stimmen (Enthaltungen und Gegenstimmen werden nicht addiert).
Zu einem Beschluss, der eine Satzungsänderung enthält, ist die Mehrheit von ¾ der erschienenen Mitglieder erforderlich.
Abgestimmt wird durch Handzeichen. Auf Antrag ist schriftlich abzustimmen.
Über die in der Mitgliederversammlung gefassten Beschlüsse ist eine Niederschrift zu führen, die von einem Vorstandsmitglied zu unterschreiben ist.
Jedes Vereinsmitglied ist berechtigt, die Protokolle einzusehen.

§9 Auflösung des Vereins

Der Verein NeckArs e.V. kann durch den Beschluss der Mitgliederversammlung aufgelöst werden. Hierzu ist eine Mehrheit von ¾ der erschienenen Mitglieder notwendig.
Der Antrag auf Auflösung des Vereins kann auf einstimmigen Beschluss des Vorstandes oder mindestens eines Drittels der Mitglieder gestellt werden.
Die Liquidation erfolgt durch den Vorstand oder durch die von der Mitgliederversammlung bestellten Liquidatoren.
Bei der Auflösung oder Aufhebung des Vereins Neckars e.V. oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögen des Vereins an den Deutsch-Slawischen Kulturverein e.V. in Stuttgart, der es unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke zu verwenden hat.

Stuttgart, im Jahr 2008
gez. Der Vorstand