mit freundlicher Unterstützung von  

               Das Musical „Lieber Horton“ nach der Originalgeschichte von Theodor Seuss Geisel „Horton hatches the egg“
                                                               Musik: Vladimir Romanov  Libretto: Elena Konson
Nachdem das speziell für die neuseeländische Starsopranistin Gina Sanders und ihre junge Stuttgarter Gesangsschüler
vertonte Werk 2008 sehr erfolgreich präsentiert wurde, kommt "Lieber Horton" immer wieder in verschiedenen Besetzungen
zu den Neuaufführungen.
Das Aufführungsgrundkonzept bleibt aber stets unverändert: es werden Profimusiker mit Kindern, Jugendlichen und nicht
professionellen Musikliebhaber in einer gemeinsamen Show vereint.
Neben den intensiven Proben werden für die unerfahrenen Schauspieler mehrstündige Workshops in den aufführungsrelevanten
Bereichen durchgeführt: u. a. Textarbeit, Tanz, Gesang, Bühnenpräsenz und Gestaltung. Die dort erworbenen Kenntnisse und
Erfahrungen werden auf der Bühne stets erfolgreich unter Beweis gestellt.
Wir betrachten dieses Projekt nicht nur als künstlerische Herausforderung, sondern als Teil unseres Beitrags zur Integration,
Toleranz- und Kulturförderung der Kinder und Jugendlichen mit und
ohne Migrationshintergrund.